Alexander Krichel

/

Manifestations actuelles

19.12.2018
19:30
REVELATION Jeunes Maîtres
Saal / salle

Rezital Alexander Krichel, Klavier

Werke von / oeuvres de: 
Bach, Ravel, Schumann

Alexander Krichel begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Als Schüler wurde er Preisträger der Mathematik Olympiade, beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen und beim Wettbewerb Jugend forscht im Bereich Biologie.

Mit 15 Jahren begann Krichel als Jungstudent seine Studien an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Alexander Krichel gewann zahlreiche nationale und internationale Musikwettbewerbe und Förderpreise, darunter Jugend musiziert und den 1. Preis beim Internationalen Steinway-Klavierwettbewerb. 2013 wurde er mit dem ECHO Klassik  als Nachwuchskünstler (Klavier) ausgezeichnet.

Krichel konzertierte bereits im Konzerthaus Berlin, in der Laeiszhalle Hamburg, im Herkulessall und dem Prinzregententheater in München, in der Tonhalle Düsseldorf sowie im Beethovenhaus Bonn. Bei Festivals war er bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Kissinger Sommer Gast. International konzertierte er unter anderem in den USA in Südamerika und beim renommierten Klavierfestival Piano aux Jacobins in Tourlous, Frankreich.

Für sein viertes, mit „Miroirs“ betiteltes Album für Sony Classical hat Alexander Krichel drei höchst anspruchsvolle wie musikalisch unterschiedliche Klavierzyklen aufgenommen, mit denen Ravel den musikalischen Impressionismus mitprägte.

__

Alexander Krichel a commencé à jouer du piano à l'âge de six ans. En tant qu'étudiant, il a remporté l'Olympiade de mathématiques, le Concours allemand de langues étrangères et le Concours de recherche sur la jeunesse en biologie.

A l'âge de 15 ans, Krichel a commencé ses études à la Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Alexander Krichel a remporté de nombreux concours et prix nationaux et internationaux, dont Jugend musiziert et le 1er prix au Concours international de piano Steinway. En 2013, il a reçu l'ECHO Klassik en tant que jeune artiste (piano).

Krichel a déjà donné des concerts au Konzerthaus Berlin, à la Laeiszhalle Hamburg, au Herkulessall et au Prinzregententententheater à Munich, à la Tonhalle Düsseldorf et au Beethovenhaus Bonn. Lors de festivals, il a été invité au Festspiele Mecklenburg-Vorpommern et au Kissinger Sommer. Sur la scène internationale, il a donné des concerts aux Etats-Unis en Amérique du Sud et au célèbre festival de piano Piano aux Jacobins à Tourlous, en France.

Pour son quatrième album pour Sony Classical, intitulé "Miroirs", Alexander Krichel a enregistré trois cycles de piano très exigeants et musicalement différents avec lesquels Ravel a contribué à façonner l'impressionnisme musical.

Eintritt / Entrée: Freunde, amis CHF 30 / Studierende, étudiants CHF 15